saracockpit@uzuner-solutions.com
Lise-Meitner-Straße 2 / 28359 Bremen
+49 (0) 421 / 40 89 56 -0

Administration

Passen Sie SARA Cockpit ganz individuell an Ihre Erfordernisse an: Welche Arbeiten werden durchgeführt, welche Gefährdungen und Maßnahmen sind für Sie relevant? Welche Rollen haben Ihre Mitarbeiter und wer darf die Arbeitsfreigabe erteilen? Sie selbst können alle Inhalte der Anwendung selbst definieren – und in beliebig vielen Sprachen für Ihre internationalen Standorte verfügbar machen. Über ein detailliertes Berechtigungsmanagement stellen Sie sicher, dass jeder Mitarbeiter genau die Funktionen sieht, die er benötigt.

Standorte & Anlagen

Setzen Sie SARA Cockpit an verschiedenen Standorten weltweit ein. Für alle Standorte gelten die gemeinsamen Standards bei der Arbeitssicherheit. So teilen sich alle Standorte den einheitlichen Gefährdungs- und Maßnahmenkatalog sowie weitere Kriterien, die für Ihre globalen Arbeitssicherheitsprozesse gelten. So ist sichergestellt, dass in Ihrem Unternehmen überall ein einheitlich hoher Standard bei der Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsfreigabe gilt.

Mehrsprachigkeit

Da die Software auch an internationalen Standorten eingesetzt werden kann, ist eine Übersetzung aller Inhalte vorgesehen. So ist sichergestellt, dass auch die Arbeitskräfte vor Ort alle sicherheitsrelevanten Informationen in ihrer Landessprache erhalten und die Anweisungen verstehen.

Desktop & Mobile

Als moderne Webanwendung läuft SARA Cockpit in allen gängigen, aktuellen Webbrowsern und lässt sich im Firmenbüro, im Homeoffice oder bei beauftragten Partnerunternehmen auf jedem Desktop-Rechner oder Notebook benutzen. Unterwegs, z.B. auf dem Firmengelände, ist die Anwendung bei einer stabilen Internetverbindung jederzeit auch auf Tablet-Computern mit Touch-Bedienung einsatzfähig – egal ob unter Android, iOS oder Windows.

Nutzerrollen & Rechte

Jeder Benutzer der Software hat eine oder mehrere Rollen. Zu jeder Rolle können Berechtigungen festgelegt werden, so dass jeder nur das sieht oder bearbeiten kann, was für ihn relevant ist. So ist es möglich, dem Standortmanager z.B. volle Administrationsrechte für die Benutzer an seinem Standort sowie bestimmte Genehmigungsrechte zu erteilen, während der Vorarbeiter einer Fremdfirma für die Risikobewertung der arbeitsbezogenen Aspekte einer Gefährdungsbeurteilung zuständig ist und das fertige Dokument in seiner Rolle als durchführende Arbeitskraft genehmigen kann. Welche Rollen, Rechte und Genehmigungsarten es in Ihrer Firma gibt, können Sie selbst festlegen. SARA Cockpit passt sich Ihren Arbeitssicherheitsprozessen an.